Aug 23, 2017

Große Resonanz bei gemeinsamen Fotowettbewerb der Nordost-Unternehmerverbände


Ausstellung in Stadtteilbücherei Bothfeld

Noch nie war die Resonanz so stark: Der gemeinsame Fotowettbewerb der Unternehmerverbände aus Bothfeld, Groß-Buchholz und der List, löste eine ungewöhnlich breite Reaktion in der Bevölkerung aus. Aktuell sind alle eingereichten Bilder in der Stadtteilbücherei Bothfeld, Schulzentrum Hintzehof, Hintzehof 9, ausgestellt. Der Fotowettbewerb Hannover Nordost 2017 (Titelthema: „Das Leuchten in Nordost-Hannover") war von den Vorsitzenden der Unternehmerverbänden Sabine Hohnfeld, Dirk Timmermann und Hans-Jürgen Wittkopf am 1. Mai 2017 gestartet worden. Die besten Bilder werden am Sonntag, dem 24. September 2017 auf der Veranstaltung „Jazz & Kunst", Kurze-Kamp-Straße, prämiert.

Kategorie: General
Erstellt von: kaufleute_admin

„Insgesamt wurden mehr als 120 Wettbewerbsbilder von 22 Fotografen eingereicht", berichtet Veranstaltungsorganisator Winfried Mokrus, Auf den vier großen Stelltafeln in der Stadtbücherei finden sich, nach Jahreszeiten unterteilt, die Wettbewerbs-Bildmotive aus allen drei teilnehmenden Stadtteilen. „Die Motive betonen die Attraktivität unseres Stadtteils, wir bräuchten mehr solcher Initiativen", meint auch Hans Müller, stellvertretender Vorsitzender der Lister Kaufleute. Aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Nachbarstadtteil Bothfeld, wurde der jährliche Fotowettbewerb Hannover Nordost in diesem Jahr erstmals auf Groß-Buchholz ausgedehnt.

„Ziel des Fotowettbewerbs ist es jedes Mal, die Identität des Nordostens von Hannover zu stärken", erläutert Winfried Mokrus, „daher wählt auch eine Bürgerjury aller drei Stadtteile Ende August die besten Aufnahmen aus – und dann wird der große Stadtteilkalender Hannover Nordost 2018 produziert. Aktuell erreichen bereits die ersten Anfragen danach die lokalen Unternehmer.

Die öffentliche Benennung der besten Aufnahmen und deren Fotografen des Fotowettbewerbs Hannover Nordost 2017 findet am Sonntag, dem 24. September 2017 um 16.00 Uhr auf der großen Schaubühne der Veranstaltung „Jazz und Kunst" in der Bothfelder Kurze-Kamp-Straße statt. Anschließend wird der Stadtteilkalender Hannover Nordost 2018 vorgestellt.

Die eingereichten Bilder des Fotowettbewerbs Hannover Nordost 2017 aus den Stadtteilen Bothfeld, Groß-Buchholz und List finden reges Interesse bei den Stadtbücherei-Besuchern.