Mai 2, 2017

Gemeinsam: Bothfelder, Groß-Buchholzer und Lister Unternehmer starten Nordost- Fotowettbewerb 2017


Hannover. Überall werden in Kürze in den Stadtteileilen Bothfeld, Groß-Buchholz und List die Wettbewerbsplakate hängen: Der Fotowettbewerb 2017 (Titelthema: „Das Leuchten in Nordost-Hannover“) um die Platzierung der besten Bilder im Stadtteilkalender Hannover Nordost 2018 hat begonnen.

Kategorie: General
Erstellt von: kaufleute_admin

Erstmals wird der Wettbewerb von drei Stadtteil-Unternehmerverbänden gemeinsam ausgerichtet. „Für uns und die Groß-Buchholzer Fotomotive ist es die Premiere“, sagt Dirk Timmermann vom Unternehmerverein Geschäftiges Groß-Buchholz. „Wir haben jahrelang zugesehen, jetzt sind auch wir dabei.“ Der Fotowettbewerb wird seit 2015 von den Unternehmern der List und Bothfeld gemeinsam durchgeführt. Er endet mit den Sommerferien, Teilnahmeunterlagen gibt es in allen drei Stadtteilen.

Mit einem „Daumen hoch“ starteten die drei Vorsitzende der lokalen Unternehmerverbände, Dirk Timmermann (Groß-Buchholz), Sabine Hohnfeld (List), und Hans-Jürgen Wittkopf (Bothfeld) am 23. April 2017 offiziell auf der Noltemeyer-Brücke den gemeinsamen Fotowettbewerb für Nordost Hannover.

„Mit dieser Aktion fördern wir die Stadtteilidentität der Bewohner“, erläutert lächelnd die Vorsitzende der Lister Kaufleute, Sabine Hohnfeld das Projekt. „Die Zusammenarbeit der Unternehmerverbände über die Stadtteilgrenzen hinweg im Dachverband Forum Hannover Nordost zeigt deutliche positive Spuren.“ Und auch die Fotografen haben Freude: Mit der Möglichkeit, jetzt auch Groß-Buchholzer Fotomotive einzureihen, dürften sich mehr Fotografen als je zuvor an der Ausschreibung um das beste Stadtteilfotomotiv beteiligen. Auch Hans-Jürgen Wittkopf ist überzeugt: „Der Stadtteilkalender Hannover Nordost, ursprünglich mal ein rein Bothfelder Produkt, erfährt aktuell neuen Schwung. Die aktive Zusammenarbeit über Stadtteilgrenzen hinaus, schafft Perspektiven“. Das finden auch viele Hobbyfotografen; sie können ab 1. Mai 2017 die Ausschreibungsunterlagen bei den folgenden Stadteilgeschäften abholen:  

  • Blumenfachgeschäft La Rose, Podbielskistraße 197-199, 30177 Hannover-List
  • Buchhandlung Sternschnuppe, Silberstraße 7, 30655 Hannover-Groß-Buchholz
  • Kosmos-Apotheke, Läuferweg 25A, 30655 Hannover-Groß-Buchholz
  • TOTAL-SB-Station, Sutelstraße 23, 30659 Hannover-Bothfeld
  • Zentrum für Persönlichkeitsförderung Hannover, Grillparzerstraße 12, 30655 Hannover-List

Der Wettbewerb endet am 7. August 2017 – Fotos können im JPEG Format auf CD / DVD / Stick abgegeben werden. Die genauen technischen Anforderungen an die Wettbewerbsmotive befinden sich in den Ausschreibungsunterlagen.

Den besten Aufnahmen winken Stadtteilpreise von stadtteil-ansässigen Unternehmen. Die Vorstellung der besten Aufnahmen erfolgt am Sonntag, dem 24. September 2017 auf der Großbühne der Bothfelder Stadtteilveranstaltung „Jazz & Kunst 2017“

Wir freuen uns über eine Veröffentlichung und stellen Ihnen ggfs. gern weitere Information zur Verfügung.